Ausflüge | 2019/05 - 7. März, S. 9


Auf den Sattel, fertig, los!


Für den Ausflug ins Umland das Fahrrad vor Ort mieten


Es ist wie jedes Jahr im Frühling: Die Bremsen sind ein wenig eingerostet, die Schläuche könnten auch mal wieder aufgepumpt werden –
das eigene Fahrrad für einen Ausflug fit zu machen, schaffen die wenigstens pünktlich zum ersten Tag, der mit Temperaturen im zweistelligen Bereich zu einem Ausflug ins Umland einlädt.
 

Chorin
Am Bahnhof Chorin lassen sich bequem Fahhräder leihen. Foto: rentabike-chorin.de
 

Zwar ist eine Fahrradmitnahme im Zug grundsätzlich möglich, die Plätze sind allerdings begrenzt. Insbesondere bei gutem Wetter und auf den für Ausflüge beliebten Linien RE 3 und RE 5 in Richtung Norden kann es dann schon mal eng werden. Wie gut also, dass es an vielen Regionalbahnhöfen in Brandenburg mittlerweile Fahrradverleihe gibt, bei denen man sich ganz bequem auf den Sattel schwingen und die Gegend erkunden kann.

Wer auf der Suche nach einem geeigneten Ausflug ist, sollte sich die App DB Ausflug herunterladen: Über den Filter lässt sich sowohl die Tourart „Fahrradtour“ als auch die Kategorie – beispielsweise Familien – und die Region einstellen. Bei fast allen Radtouren werden Verleihstationen angeboten.

Zum Beispiel die Tour „Klösterliche Gotik und schwarzbunte Kühe“, eine 26 Kilometer lange Radtour durch den Choriner Forst mit Stationen im Kloster Chorin, dem Ökodorf Brodowin und den Parsteiner See: Das waldreiche Gebiet im Nordosten Brandenburgs zwischen Havel, Oder und Barnim wurde von der UNESCO als so wichtig angesehen, dass es seit 1990 als Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin anerkannt ist.

Im Unterschied zu einem Nationalpark ist dabei nicht nur unberührte Natur ausschlaggebend, sondern auch das naturverträgliche Wirtschaften. Ausgangspunkt ist der Bahnhof Chorin. Gleich nebenan vom Bahnhofsgebäude befindet sich der Fahrradverleih Chorin. Hier lassen sich von März bis Oktober Fahrräder mieten, montags bis donnerstags auf Anfrage und am Wochenende zwischen 10 und 18 Uhr.

Auf der Webseite rentabike-chorin.de finden sich übersichtlich alle Informationen, der Verleih bietet im Umkreis von zehn Kilometern sogar einen Zustell- und Abholservice an. Damit der Ausflug an einem geplanten Tag gelingt, sollte unbedingt vorher abgeklärt sein, ob genügend Räder vorhanden sind, schnell entschlossene nutzen einfach die Online-Buchung.

Im Sortiment befinden sich mehrgängige Tourenräder, Lastenräder und E-Bikes. Nach der rund dreistündigen Tour kann man sich im Biergarten des Bahnhofs entspannt ein Erfrischungsgetränk genehmigen, bevor es mit dem RE 3 wieder zurück nach Berlin geht.

 

bahn.de/brandenburg

 

Anfahrt: Mit dem  von Berlin Hbf bis Chorin und zurück,
z. B. an einem Sonntag:
10:32 ab Berlin Hbf an 11:17
16:43 ab Chorin an 17:29

Bitte beachten: An den Wochenenden vom 9./10.3. sowie 23./24.3. ganztägiger Ausfall des RE3 zwischen Berlin und Bernau bzw. zwischen Gesundbrunnen und Berlin Hbf, Ersatz durch S-Bahn S2 (m  Seite 24).