Technik | 2018/19 - 11. Oktober, S. 5


Komfortabel, spurtstark und trotzdem genügsam


Neue Twindexx-Züge im Netz Nord-Süd unterwegs


„Schön, dass ein Haken dran ist, schließlich hat es lange gedauert“, sagte Jörg Werner, Leiter Fahrgastmarketing DB Regio Nordost, bei der Vorstellung der Twindexx-Züge, die seit April auf der Linie RE 5 zwischen Rostock über Berlin bis nach Elsterwerda eingesetzt werden.

Twindexx
Foto: Maria Matthes
 

Ursprünglich sollten die fünf neuen doppelstöckigen Triebzüge der Baureihe 445 von Bombardier drei Jahre früher zur Verfügung stehen, es gab jedoch Lieferschwierigkeiten. „Aktuell werden noch ein paar Kinderkrankheiten bearbeitet, die bei neuen Fahrzeugen immer mal auftreten können, aber grundsätzlich sind vier von fünf Zügen jetzt im Einsatz“, so Bernd Schniering, Leiter Produktion bei DB Regio Nordost.

Twindexx
Triebfahrzeugführer Reinhart Stolpe im Führerstand des neuen Twindexx. Foto: André Groth
 

Fahrgäste werden allerdings kaum Unterschiede feststellen können. Sie genießen die gleiche komfortable Ausstattung wie in den 102 modernisierten Doppelstockzügen, die ebenfalls im Netz Nord-Süd eingesetzt werden.

Schließlich ist das meiste im Verkehrsvertrag mit VBB, VMV und NASA festgeschrieben: Klimaanlage, Steckdosen, Barrierefreiheit, Fahrradstellplätze und auch, dass in jedem Zug ein Kundenbetreuer mitfährt. Die Fahrgäste freuen sich insbesondere über das angenehme Beleuchtungskonzept und die geringen  Fahrgeräusche.

Für die Triebfahrzeugführer sieht das schon etwas anders aus, sie lernten die Technik der Fahrzeuge bei einer fünftägigen Schulung in Theorie und Praxis kennen.

Eine Neuerung ist zum Beispiel das Display im Führerstand, das den Zustand der technischen Anlagen wie Licht und Klimatisierung im gesamten Zug anzeigt.

Insgesamt kommt die Bedienung bei Reinhart Stolpe, der an diesem Tag im Führerstand saß, gut an, er freut sich über die Spurtstärke des Fahrzeugs. Dabei ist der ET 445 dank der Energierückspeisung gleichzeitig sehr genügsam im Energieverbrauch.
 

Steckbrief der Twindexx Baureihe ET 445

  • Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
  • spurtstark
  • Energierückspeisung
  • energieoptimierter Betrieb
  • im Gesamtzugverband mit 5 Fahrzeugeinheiten in Summe 504 Sitzplätze
  • Fahrradwagen (April bis Oktober) mit einer Kapazität für 36 Fahrräder, 72 Fahrradstellplätze im Gesamtzug
  • Videoaufzeichnung im ganzen Zug
  • Automatische Fahrgastzählung
  • Hersteller Bombardier
  • Strecke: RE 5