Ausflüge | 2018/14 - 26. Juli, S. 11


Wittenberge lädt zum Landesfest ein


Am 25. und 26. August


In diesem Jahr wird es maritim: Unter dem Motto „Leinen los zum Landesfest“ lädt die Elbestadt Wittenberge zum Brandenburg-Tag ein. Am 25. und 26. August erwartet die Gäste am Wittenberger Hafen und am Elbufer ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Wittenberge
Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Darüber hinaus gibt es in der Bahnstraße sowie in der Altstadt von Wittenberge einiges zu erleben. An verschiedenen Ständen kann man die Stadt und Region sowohl  kulinarisch als auch kulturell kennen lernen und Topacts wie Chris Norman, Leslie Clio, Alexander Knappe und Annemarie Eilfeld live auf den Bühnen erleben.

Das Landesfest Brandenburgs findet im Jahr 2018 zum 16. Mal statt. Seit 1995 erleben die Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie ihre Gäste ein Volksfest der besonderen Art, das stets in einer anderen Kommune des Landes ausgetragen wird.

Die diesjährige Gastgeberstadt Wittenberge ist nicht nur die erste Gastgeberin aus der Region Prignitz, das Landesfest findet auch zum ersten Mal am Elbufer und mit einer maritimen Ausrichtung statt. Und das weiß Wittenberge zu nutzen: mit Bootsfahrten, Wassersportaufführungen, Aktionen auf dem Wasser und vielem mehr.

Anreise:

  • RE 2 Cottbus – Berlin – Wittenberge
  • RE 2/(RB 17) Wismar – Schwerin – Ludwigslust – Wittenberge
  • RE 6 Berlin – Neuruppin – Wittstock – Wittenberge
  • S 1 Magedeburg – Stendal – Wittenberge 

Zum Brandenburg-Tag wird es ein zusätzliches Verkehrsangebot geben. Dieses wird in der kommenden punkt 3-Ausgabe vorgestellt.

Zu Fahrplänen und Tarifangeboten bitte vorab informieren: www.landesfest.de | VBB.de oder in der App „Bus und Bahn" | www.facebook.com/LandesfestWittenberge