Ausflüge | 2018/11 - 14. Juni, S. 17


Fachsimpeln im Gerätezug


90 Jahre elektrisch nach Erkner – Familienfest im S-Bahn-Werk Erkner


Kino in der Panorama-S-Bahn, große Modellbahnausstellung mit liebevoll nachgestellten Details, leckere bunte S-Bahntorten, eine Schauwerkstatt mit Hubbockanlage, unterhalt­same Musik und verblüffende Zauberei. Das Familienfest im  S-Bahn-Werk ­Erkner hatte einiges zu bieten.

Großes Gedränge gab es bei den beliebten ­historischen S-Bahnzügen, die von ­innen und außen besichtigt und bestaunt werden durften. Bei Schnupperfahrten auf dem Gelände war er wieder zu hören, der fast vergessene typische S-Bahnsound, und rief alte Erinnerungen wach.

Erkner

Fotos (7): Kathrin Fiehn

Neben den Traditionsfahrzeugen waren auch Züge der aktiven Baureihen zu besichtigen. Das S-Bahn-Werk und der Verein Historische ­S-Bahn e.V. öffneten am ersten Juniwochenende die Tore für einen runden Geburtstag. Unter dem Motto „90 Jahre elektrisch nach Erkner“ wurde gebührend gefeiert. Denn vor 90 Jahren, am 11. Juni 1928, wurde die Dampflok ­abgelöst, der planmäßige elektrische Betrieb auf der S-Bahnstrecke zwischen Erkner und Potsdam mit der S-Bahnbauart „Stadtbahner“ aufgenommen, und das Werk nahm seine Arbeit auf. Das S-Bahn-Museum informierte in ­einer Ausstellung über „90 Jahre Große Elektrisierung“.

Historisch wurde es auch in der Holzklasse, denn als Erinne­rung durften sich die Besucher auf den alten Holzbänken im Triebwagen eines S-Bahnzuges Bauart Wannseebahn ablichten lassen und das Foto – gemeinsam mit den schönen Eindrücken – mit nach Hause nehmen.

K. Fiehn
 
Tortenanschnitt
S-Bahnchef Peter Buchner und Verkehrsministerin Kathrin Schneider
schnitten die S-Bahntorten für die Besucher an.
 
Karikaturistin
Karikaturistin und Kunstmalerin Barbara Schleuer hielt Personen
und Geschehnisse auf ihrem Zeichenblock fest.
 
Hubbockanlage
In der Kranhalle gab die Hubbockanlage den Blick auf Schaltwerk,
Fahrmotor und Druckluftleitung der BR 167 frei.
 
Modellbahnanlage
Mika Hornig baut seit circa zwei Jahren mit an der Modellbahnanlage.
 
Panoramawagen
Im Panorama-Wagen wurden S-Bahnfilme gezeigt.
 
Krogmann
Die Band Krogmann gab musikalisch den Ton an.