Historisch | 2018/09 - 17. Mai, S. 7


Schulprogramm zur Berliner Industriekultur


Immer gut für Exkursionen: Klasse unterwegs


Der älteste Radio Programmdienst Deutschlands, Europas erstes Drehstromkraftwerk, die erste elektrische Straßenbahn der Welt – in Berlin wurde internationale Wirtschafts-, Technik- und Architekturgeschichte geschrieben.

Daran erinnert die Route der Industriekultur Berlin im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 mit einem speziellen kostenfreien Programm
für Schulklassen.

Dampflok
Die Dampflokfreunde Berlin setzen am 22. Juni 2018 mit einer Sonderfahrt im
Schülerprogramm die Ringbahn unter Dampf. Foto: H. Bajohra
 

 

Von „A“ wie Anhalter Bahnhof bis „W“ wie Wasserwerk wird die Berliner Industriekultur in über 80 kostenfreien Angeboten lebendig! An mehr als 25 Standorten können Schüler – von Klasse 4 bis Sekundarstufe II – das industriekulturelle Erbe Berlins entdecken und erforschen.

In Workshops, Rallyes, Stadtspaziergängen, Führungen und Zeitzeugengesprächen wird die Berliner Industriegeschichte in all ihren Facetten auf altersgerechte und angewandte Art vermittelt.

Zum Beispiel schnuppern Schüler bei einer kostenfreien Fahrt im historischen Schnellzug auf der Ringbahn Dampflokatmosphäre. Das Programm findet hauptsächlich vom 18. Juni bis 2. Juli statt, kann nach Vereinbarung aber auch bis zu den Berliner Herbstferien 2018 gebucht werden.

 

Berliner Industriekultur und DB Regio werden Kooperationspartner

Das Berliner Zentrum Industriekultur (bzi) wird künftig mit DB Regio Nordost im Rahmen des Schulausflugsprogramms „Klasse unterwegs“ zusammenarbeiten.

Ganzjährig zugängliche Standorte werden bis zum Beginn des nächsten Schuljahres in die Datenbank von DB Regio eingestellt, so dass Lehrer und Schulklassen in Zukunft ganz einfach ihren Ausflug zu spannenden Orten planen können, die für Meilensteine der Industriegeschichte stehen.

Ein Blick auf bahn.de/klasse-unterwegs lohnt sich auch schon jetzt. Hier gibt es viele interessante Ausflugsziele für Schulklassen, die zum Lehrplan passen. Gerade in der Zeit vor den Ferien ist es auch einmal schön, auf spannende Art und Weise den Lernstoff in der Praxis zu vertiefen.

www.industriekultur.berlin