Ausflüge | 2018/08 - 25. April, S. 30


Das „weiße Gold der Mark“


Unterwegs im Fläming auf „Genießertour“ zum Spargel essen


Jedes Jahr zwischen Mitte April und Mitte Juni ist Saison für eine der größten Spezialitäten Brandenburgs – den Spargel. Die Region Fläming, südwestlich von Berlin rund um Beelitz gelegen, gehört zu den größten Spargelanbaugebieten Deutschlands.

Die warmen Sandböden bieten dort die ideale Grundlage für das zarte Gemüse. In diesem Zeitraum offerieren dort zahlreiche Restaurants das „weiße Gold“ Brandenburgs. Frisch vom Feld geerntet kann man den Spargel ebenso auf vielen Spargelhöfen genießen und dies gleichzeitig mit einem Ausflug in den Frühling verbinden.

Spargelstechen

Frisch auf dem Feld gestochen und ...

Spargelhof Klaistow

... schon auf dem Teller gelandet:
Beelitzer Spargel vom Spargelhof Klaistow
Fotos: Markus von Trentini/Spargelhof Klaistow

Idealer Ausgangspunkt für eine Tour durchs Spargelland ist Beelitz. Hier und in der Umgebung wird das edle Gemüse in einer mehr als 150-jährigen Tradition angebaut. Die Restaurants in der Stadt, in den Ortsteilen und natürlich auf den Höfen selbst verarbeiten und veredeln den Spargel zu leckeren Gerichten – mal nach traditionellen Rezepten oder ganz anders und kreativ in junger, moderner Küche.

Zum Beispiel in Zauchwitz, wo das Familienunternehmen Syringhof feldfrischen Spargel zum Mitnehmen oder gleich vor Ort zum Genießen anbietet. Nach dem Essen und dem Besuch der Dorfkirche geht es weiter übers Land zum Riebener See und dem gleichnamigen Ort. Der hiesige Landgasthof Rieben ist eingebettet in die idyllische Landschaft des Naturparks Nuthe-Nieplitz und zeichnet sich aus durch seine kreative Küche sowie komfortable Gästezimmer zum Übernachten.

Wer am selben Tag wieder zurück möchte, nimmt von Rieben aus einen der zahlreichen Wander- und Radwege zurück nach Beelitz. Weitere Tipps für Touren gibt es bei den „Genießertouren“ unter www.geniessertouren.org, die in diesem Jahr den 1. Platz beim Tourismuspreis des Landes Brandenburg belegten.

Anreise: RB 33 nach Beelitz
Weitere Infos zur Spargelzeit in Brandenburg: www.reiseland-brandenburg.de