Ausflüge | 2018/05 - 08. März, S. 22


Eisenbahn-Romantik in der Prignitz


Der Verein der Schmalspurbahn „Pollo“ wird in diesem Jahr 25 Jahre alt


Sie dampft und schnaubt auf der neun Kilometer langen Strecke von Lindenberg nach Mesendorf. Es ist die einzige Schmalspurbahn Brandenburgs, die die Prignitzer nur liebevoll ihren „Pollo“ nennen.

Betrieben wird die Strecke vom Verein Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Von 1897 bis 1971 beförderte die Schmalspurbahn vor allem Güter quer durch die Prignitz. 1971 wurde die Bahn stillgelegt. Da die Prignitzer sehr an ihrem Pollo hingen, geriet die Bahn nie in Vergessenheit. Eisenbahnfreunde sammelten alles, was an den Pollo erinnerte und gründeten 1993 den Verein Prignitzer Kleinbahnmuseum e.V.

Pollo

Unter Volldampf: In voller Fahrt wie einst in den 1960er-Jahren ist die Schmalspurbahn „Pollo“ in der Prignitz unterwegs.
Foto: Ronald Meissner

Es wurden Güter- und Personenwagen der Kleinbahn, die als Hühnerställe und Geräteschuppen zum Teil noch auf Hinterhöfen vorhanden waren, wiederaufgearbeitet und auf Schienen gestellt.

2002 wurde nach 33 Jahren Betriebspause ein Teil der Schmalspur-Bahnstrecke zwischen Lindenberg und Mesendorf wiedereröffnet. Seitdem ist eine Fahrt mit dem Pollo durch die scheinbar unendliche Weite der Prignitzer Landschaft ein ganz besonderes Erlebnis. Das 25. Jubiläumsjahr des Vereins verspricht besonders viele Höhepunkte: von Fackelfahrten über Nikolausfahrtage bis hin zu Knieperfahrten, die nicht nur Bahnfreunde begeistern.

Bahnfahrten im Jubiläumsjahr

Die nächsten Fahrtage des „Pollo“ gibt es zu Ostern, und zwar vom 30. März bis 2. April 2018. Der Betrieb an allen Tagen ist jeweils von 10 bis 17.30 Uhr. Insgesamt sieben Fahrten wird es pro Tag geben, die jeweils zur vollen Stunde in Lindenberg starten. Das eigentliche Jubiläum feiert der Verein vom 5. bis zum 13. Mai 2018. Eisenbahnfreunde dürfen sich zudem von Mai bis Oktober auf durchgehenden Dampfbetrieb auf der Pollo-Strecke freuen.

Info
Im ehemaligen Güterschuppen der Kleinbahn in Lindenberg befindet sich das Prignitzer Kleinbahnmuseum. Es ist an allen Fahrtagen jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

www.pollo.de

Weitere Ausflugstipps unter:
www.reiseland-brandenburg.de/ausfluege