Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen, so die Macher*innen des Berlin Travel Festival/Digital, das vom 9. bis 12. März 2021 im Umfeld der ITB Berlin NOW stattfindet. Sie schufen deshalb ein neues „Online Video Magazin“, das für alle kostenlos und ohne Vorregistrierung zugänglich ist.

Brandenburg ist mit dabei, zusammen mit dem Havelland und Dahme-Seenland, dem Ruppiner Seenland und dem Spreewald. Gesendet wird an vier Abenden mit jeweils einem Thema ab 19 Uhr. Jede Episode erforscht neue Perspektiven des Reisens: Safe Trips + Safe Places, Tiny Living + Slow Travel, Freedom + Adventure und Culture Trips.

Die Zuschauer können jeden Abend eine Premiere erleben oder wann immer sie möchten, die einzelnen Beiträge in der Mediathek abrufen. So kann man beispielsweise schon jetzt ganz bequem vom Sofa aus einen Blick in die Milchstraße im Havelland werfen, Paddeln gehen mit „Hikanoe“ im Dahme-Seenland, sich auf eine Huskie-Schlittenfahrt im Ruppiner Seenland begeben oder im Spreewald die zahlreichen Möglichkeiten für einen Familienurlaub entdecken. Insgesamt wird so online ein spannender Mix aus Blogbeiträgen, einer Mediathek mit Filmen, Tutorials und spannenden Reise-Vorträgen geboten.

Weitere Informationen unter: berlintravelfestival.com

 

image_printdrucken