Vielfahrer sparen mit den Abo-Produkten, die 4-Fahrten-Karte ist weiterhin eine günstige Alternative zum Einzelfahrausweis, Tageskarten werden teurer, das VBB-Abo 65plus bleibt unverändert Drei Jahre waren die Preise im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) stabil, nun wird es zum 1. Januar 2020 eine Tarifanpassung geben, das hat der Aufsichtsrat des VBB beschlossen. Die Anpassungsrate orientiert sich an der Preisentwicklung der Lebenshaltungs-, Strom- und Kraftstoffpreise. Durchschnittlich liegt die Preissteigerung bei 3,3 Prozent. Dabei werden die Preise einzelner Produkte – etwa die überwiegend touristisch genutzten Tagesund Kleingruppen-Tageskarten – stärker angehoben, andere steigen nur moderat (Tabelle).

Unverändert bleiben im nächsten Jahr unter anderem die Preise für Abo-Kunden in Berlin und für das VBB-Abo 65plus. Neu eingeführt werden weitere Anschlussfahrausweise und eine 4er-Tageskarte in den kreisfreien Städten Brandenburg an der Havel, Frankfurt (Oder), Cottbus und Potsdam. Für viele Fahrgäste wird sich deshalb trotz der Fahrpreiserhöhungen keine Verschlechterung ergeben.

Wer rechnet, fährt günstiger Kostensteigerungen bei den Einzelfahrausweisen können zum Beispiel durch die 4-Fahrten-Karte aufgefangen werden, deren Preis in Berlin und Potsdam nicht erhöht wird. Für Vielfahrer lohnt der Abschluss eines der verschiedenen VBB-Abonnements. Das neue VBB-Abo Azubi gibt es bereits für 365 Euro mit verbundweiter Gültigkeit. Wenn der Arbeitgeber das neue Firmenticket anbietet und einen Anteil übernimmt, fährt man im Vergleich zum Abonnement der VBB-Umweltkarte günstiger.

Auch die Zahlweise kann deutliche Rabatte bringen: So steigt zwar der Preis für die VBB-Umweltkarte Berlin ABC bei monatlicher Abbuchung von 992 Euro auf 1.008 Euro pro Jahr, mit einem Wechsel zur jährlichen Abbuchung bleibt der Preis mit 978 Euro unter der 1.000-Euro-Marke.

 

Neue Angebote zum 1. Januar 2020

  • Ermäßigter Anschlussfahrausweis Berlin A/C für 1,30 €
  • Anschlussfahrausweis Berlin A/C als Tageskarte für 3,50 €
  • Anschlussfahrausweis Berlin AB für Potsdamer Fahrgäste für 2,90 €
  • 4er-Tageskarte Regeltarif in Potsdam AB, BC, ABC und den kreisfreien Städten AB (dadurch keine Preiserhöhung pro Ticket beim Kauf der 4er-Tageskarten)
  •  4-Fahrten-Karte Regeltarif Potsdam BC und ABC für 7,20 bzw. 10,40 €

 

Unveränderte Preise (Auswahl)

  • Abo Berlin AB (monatl. und jährliche Abbuchung), VBB-Firmenticket Berlin AB (monatl. und jährliche Abbuchung), Monatskarte Azubi/Schüler, VBB-Abo Azubi
  • VBB-Umweltkarten (in den kreisfreien Städten AB Brandenburg a. d. H., Frankfurt (Oder), Cottbus)
  • 8-Uhr- und 9-Uhr-Karten (in den kreisfreien Städten AB Brandenburg a. d. H., Frankfurt (Oder), Cottbus)
  • VBB-Abo 65plus und VBB-Abo 65vorOrt
  • 4-Fahrten-Karten in Berlin und Potsdam

 

Die komplette Übersicht der Fahrpreisanpassungen ab dem 1. Januar 2020 gibt es auf vbb.de.

image_printdrucken