Ausflüge | 2011/02 - 27. Januar, S. 16


Streifzug des Monats: Dem Frost die kalte Schulter zeigen.


In Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern können Sie die schönen Seiten des Winters kennenlernen.


In diesem Jahr zeigt sich der Winter wieder von seiner naturgemäß eisigen Seite. Auch wenn die Tage endlich wieder länger werden, scheint der Frühling noch in weiter Ferne. Doch man muss
sich von den kalten Temperaturen nicht die Laune verderben lassen.

Ziehen Sie Ihre Wintersachen an und genießen Sie einen Tag in der Natur. Lassen Sie sich von der Winterlandschaft verzaubern. Entlang verschneiter Landschaften, gefrorener Seen und Eisblumen können Sie den Alltag hinter sich lassen.

Und nach so einem Tag an der frischen Luft gibt es nichts Schöneres, als sich nach allen Mitteln der Kunst verwöhnen zu lassen und sich in gemütlicher Atmosphäre aufzuwärmen.

Die Wellness- und Wohlfühlhotels in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg bieten
Streicheleinheiten für Körper und Geist. Hier können Sie sich nach einem Tag in der Natur
einfach mal zurücklehnen und in die Welt des Verwöhntwerdens eintauchen.

Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte liegt das Jagdschloss Prillwitz, das seit über
100 Jahren seine Besucher begeistert. Der Schlosspark und das Naturschutzgebiet mit zahlreichen Seen laden zu einer Erkundung des Umfeldes ein.

Das Landhotel Broda liegt nur knapp 300 Meter vom Tollensesee entfernt und bietet eine ideale Abwechslung vom städtischen Trubel. Es besticht durch die hervorragende Lage im Grünen und die schnelle Anbindung an die Innenstadt Neubrandenburgs, das dank der vier gut erhaltenen Stadttore auch „Vier-Tore-Stadt“ genannt wird.

Bad Saarow bietet mit dem Hotel Esplanade Resort & Spa einen Wohlfühltempel für Körper und Seele der besonderen Art. Das Hotel liegt am Nordufer des Scharmützelsees; und der Wellnessbereich bietet Luxus von Kopf bis Fuß.

In der historischen Havelstadt Brandenburg liegt das romantische SORAT Hotel, das seine Gäste mit vielen Extras verzaubert. Hier erleben Sie einen erholsamen Tag in einer der ältesten und geschichtsträchtigsten Städte Brandenburgs.

Die Ausflugsziele erreichen Sie bequem und günstig mit der Bahn. Das Brandenburg-Berlin-
Ticket für nur 28 Euro gilt in Einzelfällen über die Landesgrenzen hinaus, auch für Fahrten bis
Neustrelitz oder Neubrandenburg.

So sind Sie jederzeit flexibel in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg unterwegs. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen die Regionen zur Entspannung bieten, und gehen Sie gelöst dem Frühling entgegen.
 

Wellnessoase mit Seeblick.

Lassen Sie sich im Luxushotel verwöhnen.

Hotel Esplanade

Am Nordufer des Scharmützelsees in Bad Saarow liegt das Hotel Esplanade Resort & Spa. Das Hotel verfügt über ein beheiztes Sole-Außenschwimmbad, Whirlpools, Dampf- und Saunabereich, Fitnessstudio, verschiedene Bäder, Aqua-Relax-Tempel, Terra-Vita, Wasserbetten sowie Kosmetik- und Massagekabinen. Genießen Sie einen Tag voller
Luxus für Körper und Geist.

Sie erhalten zwei Übernachtungen in einem Doppelzimmer inklusive Frühstücks, eines rustikalen Abendessens im Restaurant „Pechhütte“, ein märkisches Peeling und Eintritt in den ESPLANADESPA für 182 Euro pro Person. (Das Angebot gilt nur für zwei Personen.)

Kontakt:
Hotel Esplanade Resort & Spa
Seestraße 49, 15526 Bad Saarow
www.esplanade-resort.de

TMB Informations- und Buchungsservice:
(0331) 2004747

An- und Abreise:
Der RE 1 fährt alle 30 Minuten von Berlin Hbf bis Fürstenwalde (Spree) mit Anschluss nach Bad Saarow.


Abschalten auf dem Lande.

Hier vergessen Sie Ihren Alltag.

Landhotel Broda

Das Landhotel Broda hat eine ideale Lage: Abseits des städtischen Trubels, aber dennoch mit hervorragender, schneller Anbindung an die Innenstadt Neubrandenburgs, die zu Fuß nur zehn Minuten entfernt ist. Neubrandenburg besitzt mit seiner Stadtmauer und den vier spätgotischen Toren eine fast vollständig erhaltene mittelalterliche Wehranlage.

Direkt an einem Rad- und Wanderweg und nur 300 Meter vom Tollensesee gelegen, bietet das Hotel den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen durch das winterliche Neubrandenburg. In den Wintermonaten lässt sich auf dem Tollensee zudem herrlich Schlittschuh laufen.

Nach einem Tag an der frischen Luft können Sie sich in der hauseigenen finnischen Sauna, der Dampfsauna oder bei einer wohltuenden Massage im Wellnessbereich entspannen. Hotelgästen stehen die Saunen kostenlos zur Verfügung.

Kontakt:
Landhotel Broda, Oelmühlenstraße 29
17033 Neubrandenburg/OT Broda
(0395) 569170
www.landhotel-broda.de

An- und Abreise:
Der RE 5 fährt stündlich von Berlin Hbf bis Neubrandenburg. Jede zweite Stunde mit Umstieg in Neustrelitz.


Unvergessliche Schlossmomente.

Herzoglich entspannen und den Tag genießen.

Jagdschloss Prillwitz

Mitten im Naturschutzgebiet Nonnenhof, im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte, liegt das Jagdschloss Prillwitz. Da es am Ufer der Lieps liegt, wird es auch das Liepser Schlösschen genannt. Umgeben von idyllischen Seen und wundervoller Landschaft zieht das Hotel seit über 100 Jahren Besucher in seinen Bann.

Bei einer Wanderung können Sie die schöne Umgebung erkunden und die Ruhe im romantischen Schlosspark mit Seeblick genießen. Im Anschluss können Sie sich in der Parksauna inklusive Massageangebots entspannen.

Das Hotel bietet Doppel- und Familienzimmer oder auch eine kleine Suite. In der Jagdstube können Sie in gemütlicher Runde die regionale Küche kennenlernen. Der Festsaal ist ein idealer Veranstaltungsort für Tagungen und Feierlichkeiten.

Kontakt:
Jagdschloss Prillwitz
Prillwitz 8, 17237 Hohenzieritz/OT Prillwitz,
(039824) 20345,
www.jagdschloss-prillwitz.de

An- und Abreise:
Der RE 5 fährt stündlich von Berlin Hbf bis
Neustrelitz. Von dort aus wird ein Bus-Transfer zum Hotel angeboten.


Rendezvous im schönen Brandenburg.

Hier werden Wintermärchen wahr.

Sorat Hotel

Für Romantiker liefert das SORAT Hotel den idealen Anlaufpunkt. Inmitten der historischen Havelstadt Brandenburg gelegen, empfängt das Hotel seine Gäste mit warmer Atmosphäre und klassischer Eleganz. Gegenüber dem Hotel liegt der Altstädtische Markt mit der steinernen Figur des Roland von 1474, dem Stadtwahrzeichen Brandenburgs.

Für einen erholsamen Spaziergang bietet sich der nahegelegene Stadtpark an. Im Anschluss können Sie sich im hauseigenen Fitnessraum sportlich betätigen oder im Saunabereich, der den Hotelgästen kostenlos zur Verfügung steht, entspannen.

Sie erhalten zwei Übernachtungen in einem Doppelzimmer inklusive Frühstück, dazu eine Flasche Sekt, Blumen, eine kleine Pralinenauslese, ein Candlelight-Dinner als Drei-Gänge-Menü und eine Spätabreise bis 16 Uhr für 80 Euro pro Person. (Das Angebot gilt nur für zwei Personen.)

Kontakt:
SORAT Hotel Brandenburg, Altstädtischer
Markt 1, 14770 Brandenburg/Havel
www.sorat-hotels.com

TMB Informations- und Buchungsservice:
(0331) 2004747

An- und Abreise:
Der RE 1 fährt alle 30 Minuten von Berlin Hbf bis Brandenburg Hbf.


Brandenburg-Berlin-Ticket

Das Brandenburg-Berlin-Ticket gilt für bis zu fünf Personen einen Tag lang für nur 28 Euro.

Das Ticket:

  • gilt für bis zu 5 Personen oder Eltern/Großeltern (max. 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern/Enkeln unter 15 Jahren
  • gilt anstelle von Personen auch für entgeltpflichtige Hunde
  • gilt an einem Tag montags bis freitags von 9 bis 3 Uhr des Folgetages, am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen schon ab 0 Uhr
  • gilt bei allen Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, außer Tram 88
  • ist für nur 48 Euro auch für die 1. Klasse erhältlich
  • (alle Preise für 2 Euro mehr mit persönlicher Beratung an allen DB-Verkaufsstellen)

Weitere Informationen:
www.bahn.de/brandenburg