Ausflüge | 2017/21 - 09. November, S. 6


Auf zu Wintersonne und Seeluft nach Usedom


Mit der Bahn in den Kurzurlaub zum kleinen Preis an der Ostsee


Reif für die Insel? Dann auf nach Usedom. Gerade im grauen November oder später – wenn die Feiertage vorbei sind und der Winter nicht zu enden scheint – tut eine entspannende Auszeit gut. Die gibt es auf Deutschlands östlichster Insel kostengünstig und mit klimafreundlich kurzer Anreise.

Usedom

Foto: aborpulchra/fotolia

Eine Zugfahrt im Regionalexpress von Berlin entfernt warten elegante historische Bäderarchitektur und Winterromantik an der Ostsee auf die Urlauber. Das milde Seeklima und die legendär hohe Anzahl an Sonnenstunden machen auch in der kalten Jahreszeit Lust auf Bewegung an der frischen Luft. 42 Kilometer Sandstrand, an dem sich im Sommer die Badegäste tummeln, präsentieren sich Spaziergängern nun in ruhigerer Atmosphäre.

Wer lange genug den freien Blick auf das tosende Meer genossen hat, macht es sich in Cafés und Restaurants an knisternden Kaminfeuern bei wärmenden Spezialitäten gemütlich. Anregungen für Ausflüge auf Usedom, im nahen Stralsund und Anklam bietet die App DB Ausflug.

Günstig übernachten mit Preisspecials für die Nachsaison

Für Besucher, die sich bei einem Kurzurlaub in Mecklenburg-Vorpommern erholen möchten, hat der Landestourismusverband mehr als 100 Angebote für die Nachsaison zusammengestellt. Dabei sind die Doppelzimmer inklusive Frühstück für 59, 79 oder 99 Euro – und damit günstiger als sonst – buchbar. Natürlich sind auch jede Menge Gastgeber aus Usedom dabei, von der charmanten Pension bis zum Viersterne-Hotel direkt an der Strandpromenade.

Bei vielen sind in den attraktiven Übernachtungspreisen für die Wintergäste weitere tolle Extras inklusive: Wellness-Fans sollten Ausschau nach Paketen mit Anwendungs-Gutscheinen halten, Familien nach großzügigen Ermäßigungen für mitreisende Kinder von bis zu 100 Prozent. So findet sich ganz sicher der passende Ort für die Auszeit auf der Sonneninsel.

Die Vorteilspreise gelten noch bis 17. Dezember 2017 sowie vom 2. Januar bis 25. März 2018. Zu finden sind die Angebote auf der Seite des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern unter www.auf-nach-mv.de/herbstwinter und in der handlichen Broschüre mit dem Titel „Kurzurlaub zum kleinen Preis“, die im Regio-Punkt im Berliner Hauptbahnhof ausliegt.