Ausflüge | 2018/03 - 08. Februar, S. 21


Winterfreuden auch ohne Schnee


Ausflugstipps nach Brandenburg für drinnen und draußen


Der Winter ist in hiesigen Breiten in diesem Jahr unberechenbar. So richtig kommt er nicht in Schwung.  Und etwas Schnee gab es bislang nur in höheren Lagen. Das bedeutet jedoch nicht, dass in Brandenburg Langeweile aufkommen muss. Wir haben deshalb ein paar Ideen für drinnen und draußen zusammengestellt. Und wer länger bleiben möchte, kann mit der Aktion „Winterliches Brandenburg“ gleich die passende kleine Auszeit vom Alltag buchen.
 

Hoher Fläming

Kurze Rast unterwegs: Ein gut markiertes Wanderwegenetz führt durch den Naturpark Hoher Fläming – zum Beispiel zur Burg Rabenstein oder Burg Eisenhardt.
Fotos: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Winterliche Kanutour im Spreewald: Wer die Spreewaldfließe mal in der kalten Jahreszeit erleben möchte, während die Natur im Winterschlaf ist, hat dazu beim Bootsverleih Richter in Lübbenau die Möglichkeit. Bei einer Kanutour lassen sich die Besonderheiten des Spreewaldes hautnah erleben. In den Wintermonaten kann man von Montag bis Freitag jeweils um 11 Uhr (am Wochenende nach Absprache) zu einer zweistündigen Kanutour starten.

www.bootsverleih-richter.de


Naturparkzentrum Hoher Fläming: Rund um Raben im Hohen Fläming laden mehrere Wanderwege ein. Zum Beispiel der Rundwanderweg 42, der an der Burg Rabenstein startet und zur „Millionenbrücke“ führt sowie durch einen Zukunftswald – den Urwald von morgen.
 

Naturparkzentrum

Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Und anschließend kann in der Erlebnisausstellung im Naturparkzentrum Hoher Fläming die Tier- und Pflanzenwelt entdeckt werden.

www.flaeming.net


Snowtropolis Senftenberg: Schneesicher ist die Snowtropolis-Halle in Senftenberg. Ski-Fans, die nicht auf die weiße Pracht verzichten möchten, können hier auf einer 130 Meter langen Piste hinunterfahren. Geöffnet ist immer Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 21 Uhr.

www.snowtropolis.de


Tipp
Viele weitere Anregungen bietet der Familienpass Brandenburg. Dort sind mehr als 500 Angebote für In- und Outdoor-Spaß verzeichnet. Der Familienpass Brandenburg gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent und teilweise freien Eintritt für Kinder.

Einige Tipps sind auch für einen Kurzurlaub gut geeignet. Die aktuelle Ausgabe kostet 2,50 € und ist erhältlich unter:

www.familienpass-brandenburg.de