Termine | 2017/23 - 06. Dezember, S. 23


Die Gans ist los


Angermünder Gänsemarkt


Angermünde gehört zu den wenigen fast vollständig erhaltenen historischen Stadtkernen in Brandenburg. In der Stadt sind die gut 775 Jahre Stadtentwicklung ungebrochen erlebbar. Mittelpunkt der Altstadt ist der Marktplatz, wo alljährlich im Advent der Angermünder Gänsemarkt stattfindet. Schnatternde Gänse und Uckermärker Köstlichkeiten sind das Markenzeichen dieses besonderen Weihnachtsmarktes.

Im Angebot sind regionale Spezialitäten wie frischer Fisch, Wild aus der Schorfheide, Schokolade der Chocolaterie Hammelspring und natürlich Gänsebrust oder Gänsekeule.

Gänsemarkt Angermünde

Mittelpunkt der Altstadt von Angermünde ist der Marktplatz, wo alljährlich
im Advent der Angermünder Gänsemarkt stattfindet.
Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Auch beim Begleitprogramm legen sich die Angermünder so richtig ins Zeug: So gibt es unter anderem täglich um 14 Uhr eine Stadtführung mit Orgelzauber und zur gleichen Zeit führt Bäckermeister Schreiber durch seine Weihnachtsbackstube.

Vom 7. bis 9. Dezember gibt es um  16.30 Uhr eine schummrige Taschenlampenführung mit dem Stadtwächter durch das alte Franziskanerkloster und am 9. Dezember findet in der Marienkirche ein Konzert der schönsten Advents- und Weihnachts-
lieder statt. Außerdem gibt es täglich Lesungen und kleine Konzerte.

www.angermuende-tourismus.de